Hausblog

Was war das gestern wieder heiß…

Die Füße in der Wanne sehnt man sich nach einem leichten Abendessen und da ist meiner Liebsten etwas Tolles eingefallen.

GekraeuteterSchafkaese
Gekräuteter Schaf(s)käse – funktioniert auch mit Kuh(s)käse

Neben einem leichten Nudelsalat haben wir Schafkäse (Feta) mit unserer „Kräuter-Melange“ bestrichen, ein paar dünne Knoblauchscheibchen darauf gelegt, ein paar Tropfen Olivenöl darüber gegeben, das Ganze in die Recycling-Alufolie gepackt und auf den Grill gelegt.

Beim Öffnen stieg uns ein Duft in die Nase, dass uns das Wasser im Munde zusammenlief.

Zum Verfeinern noch einen Klecks Chilisoße süß-sauer in den Nudelsalat und der Abend war gerettet!

Also, nachmachen lohnt sich !

Es grüßt mit Schaf(s)käse geschwängertem Bäuchlein

Euer Thomas

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.