dippen

Rosa-Dip Meerrettich-Cranberry

Durch experimentieren und „quer“-probieren kam ich auf folgende Kombination, die einen oberleckeren Dip hervorbringt, der auch ein Fondue kulinarisch bereichern kann.
Für Veggies als der etwas andere Aufstrich, für Karnivoren (Fleischesser) zu Rindfleisch, kaltem Braten oder Geräuchertem.
*Anstatt Cranberrymus geht auch Johannisbeer- oder Kirschgelee.

Das Rezept
für 2 Personen

2 EL Meerrettich „Der Sanfte“
1 EL Cranberry-Mus*

So wird´s gemacht
Alles miteinander verrühren – und schon is´se ferdich !
Einfacher kann es doch kaum gehen…


Folgendes Produkt benötigen Sie für dieses Rezept:

image_pdfimage_print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.