suesses

Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus

Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus

Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus

Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Sosse,
ist das nicht eine geniale Kombination eines Desserts?
Auf jeden Fall, denn die Orangen-Reiscreme ist relativ schnell zubereitet.
Außerdem können die Orangen durch andere Obstsorten variiert werden.
Wenn es mal schnell gehen soll, dann kann die Orangen-Reiscreme natürlich auch ohne Orangen-Jus genossen werden.
Die Schwarzen Nüsse sind aber schon oberlecker dazu…

Übrigens, Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus ist nicht nur für die kühlen Tage.
Auch für die warme Jahreszeit ist sie frisch aus dem Kühlschrank ein Genuss.

Rezept
für 4 Personen

Die Orangen-Reiscreme

400 ml Orangensaft
70 g Basmati-Reis oder Reismehl
¼ TL frischer Ingwer gerieben
1 Msp. Vanillepulver
200 g Quark
60-90 g Honig
200 ml Sahne
Abrieb einer Orange
1 Schwarze Nuss kandiert

Die Orangen-Jus (Orangensosse)

300 g Orangen-Fruchtfleisch (ca. 3 Orangen)
Msp. Vanillepulver
½ EL Honig
½ EL Zucker
4 g Pektin (alternativ mit Stärke binden)

So wird´s gemacht

Für die Orangen-Reiscreme

1.) Reis fein mahlen, mit der Hälfte Orangensaft klümpchenfrei verrühren.

2.) Restlichen Saft zum Kochen bringen, dann das angerührte Reismehl mit dem Schneebesen langsam einrühren.

3.) 5 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

4.) Ingwer und Vanillepulver dazu geben, gut durchrühren und abkühlen lassen (im kalten Wasserbad geht es relativ schnell). Kalt stellen.

5.) Derweil Sahne steif schlagen.

6.) Ist die Reismasse gut gekühlt, den Quark, Honig und Orangenabrieb unterrühren.

7.) Sahne vorsichtig unterheben.

Für die Orangen-Jus

1.) Von einer Orangen die Schale abziehen (Zestenreisser oder Sparschäler). Alternativ mit der Reibe die Schale abnehmen, dann

2.) von allen Orangen die Schale mit den weißen Anteilen abschneiden.

3.) Orangen vierteln und den weißen Innenteil herausschneiden.

4.) Fruchtfleisch mixen, mit Honig, Zucker und Vanille zum Kochen bringen. Dann etwas einreduzieren.

5.) Pektin einrühren und 4 Minuten köcheln lassen.

6.) Orangenschale hinzufügen und abkühlen lassen.

Anrichten: Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus:

Die Creme in hohe Weck-Gläschen oder Dessertgläser füllen,
dann die Jue darüber gießen, kühl stellen und fest werden lassen.

Die Schwarze Nuss in sehr feine Scheiben schneiden und dekorativ auflegen.
Hübsch ausdekorieren mit Blüten, Melissen- oder Minzezweiglein.

Deko-Tipp mit Schwarzen Nüssen

Die feinen Schwarze Nuss-Scheiben lassen sich auch gut an die Innenseite des Glases „kleben“.
Sieht durch die markante Struktur der  Schwarzen Nuss sehr interessant aus.

Wir wünschen viel Genuss mit unserem Dessert: Orangencreme mit Schwarzen Nüssen und Orangen-Jus

"Orangencreme

image_pdfimage_print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.