Hausblog

Nachtarock Saatgutfestival Iphofen

So, nun haben wir einiges geschafft,

das Saatgutfestival war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wir sind auch ein bisschen stolz auf uns, alles bewältigt zu haben.

Barbara und Martin Keller, die Organisatoren, haben den Wunsch geäußert, daß wir beim Saatgutfestival-Menü in der Knauff-Halle in Iphofen die Schwarzwurzel “Hoffmanns schwarze Pfahl” und die Feuerbohne “Sofies Türken” integrieren.

Wir haben gefüllte Schwarzwurzeltäschchen gemacht, die auf einer Hokkaido-Orangensoße serviert wurden. Schwarzwurzelbratlinge gab es auch noch und einen Bunten Gemüseeintopf mit den Sofies Türken und einer Safran-Zitronencreme. Alles natürlich in biologischer Qualität.

Wenige Tage später durften wir auf der Feinschmeckermesse in Iphofen wieder mit dabei sein, was uns große Freude bereitet hat. Zwar ziemlich anstrengend, aber auch interessant waren die beiden Tage, an denen reger Andrang herrschte.

Mit unseren „Helferchen“ hatten wir alle Hände voll zu tun und es wurden vieeeele Verkösterle gemacht.

Nun werden wir erst einmal fleißig nachproduzieren und spätestens Anfang Mai geht es wieder tatkräftig zur Sache und zwar in Hohenroth beim Kräutermarkt und anschließend bei den Gartenträumen in Traustadt. Weiteres dazu gibt’s unter „Veranstaltungen“.

Einen schönen Frühling wünscht Ihr/Euer

Thomas

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.