Hausblog

Mojo rot wieder lieferbar!

Die ersten fränkischen Paprika sind eingetroffen – und wir haben natürlich sofort als Erstes unsere beliebte Mojo rot produziert.
Mojo, gesprochen “Mocho”, ist eine Paprikasoße, deren Ursprung auf den Kanaren ist. Rezepte gibt es dort soviele, wie es Haushalte gibt. Also habe ich auch meine eigene Kreation gemacht, mit der eigenen Vorgabe, dass die Paprika im Vordergrund steht.
Mojos gibt es traditionell in rot und grün, wobei die grüne etwas herber ist.
Zu Kartoffeln, in Reis, zum Käse oder einem Stück Gegrilltem eine Offenbarung…

Ein leckeres Rezept mit Mojo: HIER

Ab sofort im <<Shop>> bestellbar.

Und hier noch ein Rezept:

Papas Arrugadas (runzelige Kartoffeln)

Zutaten:

Kleine Kartoffeln
Salz oder Meersalz

Kochen Sie kleinere Kartoffeln mit dünner Schale in Salzwasser, bei dem der Salzgehalt 200 – 250 g Salz / 1 Liter Wasser beträgt. Nach Ende der Kochzeit abgießen und bei Resthitze und offenem Deckel ausdämpfen lassen, bis sich die Schale zu runzeln beginnt. Öfter durchschütteln. Das Anhaftende Salz macht ein Nachwürzen unnötig. Diese Kartoffeln schmecken auch zu Gegrilltem oder zu feinem Quark mit frischen Kräutern.

Und einfach dazu unsere leckere rote Mojo!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.