Hausblog

Kultursaatguttag Iphofen am 19.2.2011

Kultursaatguttag Iphofen am 19.2.2011

Kultursaatguttag Iphofen am 19.2.2011 – es war wieder so weit:

Auf dem Kultursaatguttag in Iphofen in der Karl-Knauf-Halle waren wir mit unseren Produkten vertreten UND, das ist neu, haben Essen und Getränke in biologischer Qualität angeboten. Es war eine neue und tolle Erfahrung für uns. Eine Woche Vorbereitung haben wir gebraucht und es war ein Genuß dann in der groß dimesionierten Küche der Halle zu arbeiten. Wir sind keine Profi-Caterer, aber wir haben es ganz gut hinbekommen.

Zu Essen gab es eine gute Kartoffel-Suppe mit Rodelika-Karotten und Avena-Vadagam-Cräckern sowie eine Falafel-Triologie aus der Platterbse mit einem Karotten-Kraut-Salat. Es hat, glauben wir, allen geschmeckt. Die Teller und das waren einige, waren alle leer! Auch unsere Würz- und Chilipasten sowie schwarzen Nüsse fanden regen Zuspruch, was uns natürlich sehr freut.

Die Veranstaltung selbst war sehr gut organisiert und sehr gut besucht. Sollte der Tag nächstes Jahr wiederholt werden, sind wir natürlich wieder dabei!

Danke an alle unsere fleißigen Helferlein: Marlene, Annegret und Bernhard und natürlich unser Johannes. Und ganz besonders auch ein Danke an den tollsten Hausmeister der Welt Herrn Melber von der Karl-Knauf-Halle Iphofen; er hat IMMER ein offenes Ohr, wenn es Probleme gibt. Es er ist für uns sogar losgefahren als uns das Verkostungsbrot ausging. Es ist schön, daß es noch Menschen gibt, denen man ansieht, daß ihnen ihre Arbeit Spaß macht.

Viele haben uns nach der Rezeptur der Falafel gefragt. Das ist natürlich Firmengeheimnis. Aber wir haben uns aber etwas einfallen lassen. Lassen Sie sich überraschen!

image_pdfimage_print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.