GM-Kolumne

Fischräuber – 3facher Trauerfall

Graureiher als Fischräuber? In unserem kleinen Terrassenbeet befindet sich ein ein wirklich kleiner Gartenteich, in dem schon seit 3 Jahren 3 muntere Fischlein ihr Heim haben. Außerdem wohnen darin Molche und – bis vor kurzem – eine ganze Horde Kröten-Kaulquappen.

Die Nachbarin erzählte uns erst vor wenigen Tagen von ihrer Beobachtung, dass zwei Graureiher (Fischreiher) früh morgens und abends über ihrem und dem Grundstück meiner Schwiegereltern ihre Runden drehten. Sabine hat indes beobachtet, dass sich ein Reiher auf unserer Dachrinne nieder ließ, wobei wir uns zwar Gedanken machten, aber nicht vorstellen konnten, dass der Vogel im eingewachsenen Garten landen kann.

Kann er wohl doch, denn unsere drei munteren Gesellen sind verschwunden, ebenso der Großteil der Kaulquappen. Das kann kein Zufall sein…

Naja, dann müssen wir halt wieder mal eine Besorgungsaktion starten und im Gartenmarkt ein paar Fischlein retten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.