fleisch

Exotische Hähnchenbrust mit Chilisoße süß-sauer

Exotische Hähnchenbrust mit Chilisoße süß-sauer

Lecker, exotisch, schnell und gesund, das hat Karina Weißflog Kulinarisches gezaubert:

Exotische Hähnchenbrust mit Chilisoße süß-sauer!

Karina:
Heute habe ich das zweite Gläschen der Genießermanfuactur geöffnet – und gleich leer gemacht 😉…

Für das Gericht habe ich zwei Hähnchenbrustfilets gewürfelt und angebraten.
Aus der Pfanne genommen und beiseite gestellt.
Anschließend 1 rote Zwiebel in Spalten und 1 Knoblauchzehe in kleinen Würfeln angebraten.
Dann 1 Zucchini in Scheiben und 1 Dose Ananas in Stücken dazu gegeben, angebraten.
Das Hühnchen habe ich wieder rein gegeben und das Gläschen Chili-Soße süß-sauer untergerührt.
Dann habe ich noch in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln untergehoben.
Das Ganze habe ich auf Basmatireis angerichtet und noch Frühlingszwiebel sowie schwarzen Kümmel drüber gegeben.
Nächstes Mal würde ich noch ein paar geröstete Cashewkerne drauf geben.
Die Sosse hat eine leichte Süße und Schärfe und war wirklich lecker!“

Also, wenn man davon nicht Appetit bekommt…
Lieben Dank für deine kulinarische Kreativität.
Wir hoffen, dass es viele Genußfreudige nachkochen!

Kulinarische Grüße – Thomas, der mit dem Kochlöffelt tanzt…

Copyright Foto: Karina Weißflog

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.