dippengemuesesalatveganvegetarisch

Auberginen-Tartar

Auberginen-Tartar – frisch, schmackhaft, leicht

Kulinarische Sommerfreuden mit einem Auberginen-Tartar. Dieses leichte Gericht ist ideal für den Sommer, aber auch zur kühleren Jahreszeit als Dip ein Tipp.
Wir zaubern dieses Rezept im Sommer gerne in unserer Freiküche, begleitet von anderen Leckereien. Als Trio passt ein Taboulet (Couscous-Salat) und Pizzabrot aus der Pfanne mit dem Auberginen-Tartar zusammen.
Die aromatische Note gibt unser Pesto di Limone (Zitronenwürzpesto) dazu, das nicht so salzig ist, wie die Marokkanische Salzzitrone, die Thomas vorher verwandt hat.
Achten Sie bei der Aubergine darauf, dass diese nicht auf Nährsubstrat unter Glas gezogen wurde. Diese sehen zwar schön aus, entbehren aber den typischen Auberginengeschmack.
Wenn Sie schmackhafte Bio-Auberginen selbst ziehen wollen, schauen Sie gerne bei unserer Freundin Gaby Krautkrämer und Bio-Saatgut vorbei.

Rezept
für 2 Personen

Zutaten:
1 mittlere Aubergine
2 EL frische Petersilie
2 TL Olivenöl
1 kleine Zehe Knoblauch
½ – 1 TL Zitronenpesto (Pesto di Limone)
½ TL Fruchtbalsam Apfel
Salz, Pfeffer zum Abschmecken

So wird´s gemacht

1.) Die Aubergine mit Schale in leichtem Salzwasser 20-25 Minuten kochen, bis diese weich ist.

2.) Aubergine herausnehmen, abkühlen lassen, der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch von der Schale lösen.

3.) Petersilie und Auberginenfleisch fein hacken

4.) Geschälten Knoblauch fein würfeln und mit etwas Salz mit dem Messerrücken verreiben (nicht pressen).

5.) Alle Zutaten miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Auberginen-Schlemmer-Tipp

Zum Verfeinern eignet sich 1-2 EL Joghurt, Schmand oder Creme Fraiche.

Noch pikanter wird der Tartar mit einem Klecks Chilipaste (Chilipaste classic hot, Smoky Joe) und etwas frisch zerstoßenem Cumin.

Diese vegetarische leichte Variante begleitet einen lauen Sommerabend genauso, wie ein geselliges Treffen mit Freunden. Dazu eine frische Focaccia, ein Fladen- oder Pizzabrot, ein Gläschen Weißwein, Apfelcidre oder ein Getränk nach Belieben.

Der Auberginen-Tartar kann gut am Vortag zubereitet werden.

Weitere Lecker-Schmecker-Rezepte finden Sie in unserem Online-Kochbuch.

Für dieses Rezpt benötigen Sie folgende Produkte:

image_pdfimage_print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.