Hausblog

50. Geburtstag

Kleiner Schmaus zum 50. Geburtstag

Zum 50. Geburtstag, von wem, wird nicht verraten  =;O)  , gab es etwas einfaches, deftiges: Chili con carne. Vorweg ein exotisch, erfrischender und alkoholfreier Cocktail mit Kokoswasser, Ananas-, Limetten- und Mangosaft.

Das Entree:
– Gelbe Knollencreme „Hellas“, veredelt mit gestockter Muttermilch
– Das Gelbe vom Ei, emulgiert mit Flüssigem Gold

Hauptgang „Crossover“:
– Südamerikanisches Nationalgericht a la „Fränkischer Bu“, verfeinert mit Braunem Gold
– Begleitend: Mediterraner Teigkuchen und tricolorierter Salat

Dessert:
– „Verkuppeltes“ Weibsbild mit exotischer Note, verführt die „Wilden Drei“

Was sich dahinter verbirgt:
– Eine Kartoffelcreme in Richtung Scordalia mit Knoblauch und Schafjoghurt
– Selbst gemachte Mayonnaise mit bestem Olivenöl
– Chili con carne verfeinert mit Kakao und Kaffee, dazu eine saftige Focaccia und frischen bunten Salat
– Charlotte (kuppelförmige Torte mit Bisquitt und Cremefüllung), dazu eine Fruchtsoße aus Holunder, Kornelkirsche und Schwarzer Johannisbeere.

Lecker war´s…

 

image_pdfimage_print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.