Spontanes 3-Gänge-Menü

Nach länderübergreifender Wahl, im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, unter die 20 besten Foodbloger und Erhalt eines kulinarischen Überraschungspaketes war die Aufgabenstellung, spontan aus den gestellten und zuvor unbekannten Zutaten ein 3-Gänge-Menü zu kreieren. Das Menü sollte einfach nachzukochen sein und keine komplizierten Lebensmittel enthalten. Alle verwendeten Ingredienzien sind aus kontrolliert… Weiterlesen

Feine Würzpaste

Dunkle Soße (schnelle)

Eine Dunkle Soße ist die Begleitung für vielerlei Gerichte. Die vegetarische Variante ist nicht nur für die fleischlos Glücklichen, sondern auch für Karnivoren (Fleischfresser). Wir haben das Sößchen zu Bratkartoffeln (gewürzt mit unserem Kartoffelgewürz „Grumberla“ – siehe Rezepte) und Rosenkohlpüree genossen. Die Soße läßt sich auch in größerer Menge kochen und einwecken, bzw. einfrieren. So… Weiterlesen

Bratkartoffeln

Eine leckere und gesündere Alternative zu Pommes Frittes sind Bratkartoffeln, verfeinert mit unserer Kartoffelwürzpaste „Grumberla“. Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert und bin bei folgender hängen geblieben. Die Vorbereitung geht relativ schnell und die Durchführung ist einfach. Nur, die wichtigste Zutat ist ein klein wenig Geduld, dann gelingen die Kartöffelchen auf alle Fälle. Ich bevorzuge die… Weiterlesen

Gebratener Spargelsalat mit Zitronenpesto

Spargelsalat mal anders. Frisch, fromm, fröhlich, frei – ein leckerer und leichter Frühjahrssalat, für den man weißen, grünen oder violetten Spargel verwenden kann. Die Idee für das Rezept kam mir, als wir von unserem Nachbarn den frischen Spargel holten und ich unsere selbst eingelegten Marokkanischen Salzzitronen sah. Alternativ bietet sich Blumenkohl an, den man vorher… Weiterlesen

Spargel-Frittata mit Wildkräuterpesto

Spargel-Frittata – ein Gericht, das sich ideal vorbereiten lässt, wenn beispielsweise ein Picknick geplant ist oder Gäste kommen. Mit anderen Gemüsen und Pestos (Pesti) kann man nach Lust und Laune variieren. Besonders getrocknete Tomaten oder Pilze (ich bevorzuge Kräuterseitlinge) geben ein geniales Aroma ab und dann noch frische Petersilie, Estragon und Schnittlauch dazu…. hmm. Für… Weiterlesen

Curry-Roulade oder Anglo-indisch gerolltes Rind

Curry-Roulade – ein schönes Rezept, das mir eingefallen ist, nachdem ich wieder mal so richtig Gusto auf eine gute, mürbe Rinderroulade hatte. Auf Speck hatte ich keine Lust, aber deftig mochte ich es schon. Also Kühlschranktüre auf, geschaut, welche Paste ich gerade offen hatte und ans Werk gemacht. Rezept für 2 PersonenZutaten: 2 Rinderrouladen (alt.… Weiterlesen

Gewürzchili-Zwiebel-Dip oder Zwiebelconfit

Gewürzchili-Zwiebel-Dip oder Zwiebelconfit – richtig pikant, ob warm oder kalt genossen. Als Dip zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem, ein Gaumenschmaus in Gerstengraupen oder zum Kartoffelpüree! Aber auch „nur“ auf eine frische Baguette mit einem Gläschen Rotwein oder einer Tasse Grüntee, ein feiner Snack. Das Rezept für 2-4 Personen 2 große Zwiebeln 1 EL Ghee neutral 1… Weiterlesen

Getreidebratling mit Karotten-Curry

Orange Rübe mit Ährenfrucht-Burger Getreidebratling – Ein Gericht, das sogar Karnivoren (Fleisch-fr-esser) begeistern kann. Durch das Curry im Karottengemüse duftet es verführerisch exotisch aus der Küche, obwohl das Rezept eher bodenständig ist. Ein typisches Crossover von Indien und den eigenen Gefilden. Einfach zu kochen, schnell zubereitet. Das Rezept für 2 Personen Zutaten: 500 g Karotten… Weiterlesen

Deftig gefüllter Pfannkuchen

Da ich ja ein sehr „Deftiger“ bin, bastle ich immer etwas zusammen, das kräftig im Geschmack ist. Selbst die fleischlose Variante überzeugt den einen oder anderen Karnivoren (Fleischesser). Außerdem läßt sich dieses Gericht mit unterschiedlichen Gemüsen immer wieder variieren. Rezept für 2 Personen Pfannkuchen nach Standardrezept zubereiten, jedoch noch 1 EL gehackter Petersilie und 1… Weiterlesen

Vergoldetes Hähnchen mit Basmatireis & Lauch

Vergoldetes Hähnchen deswegen, alldieweil ich es mit unserem Goldenen Schatz vermählt habe. Das Aroma von Zitronengras und Ingwer passt hervorragend mit der Currypaste indisch zusammen. Untermalt mit der dezenten Süße der Kokosmilch zaubert dieses Gericht etwas Exotik in die Küche. Eines unserer Lieblingsrezepte, denn es geht schnell umzusetzen und schmeckt einfach suuuperlecker. Rezept für 2… Weiterlesen

Gefüllte Paprika mit Hafer

Gemüsig-leicht kommt dieses Gericht daher und ich habe es bewußt mit dem Schälhafer kreiert, das eine wunderbare Alternative zum Reis darstellt. Dieses Gericht läßt sich, außer im Schmortopf, auch hervorragend in der Tajine (ohne Backofen) zubereiten. Das Rezept für 2 Personen Zutaten: 5 kleine Paprika (Farbe nach Geschmack) 125 g Creme Fraiche (vegan mit Sojasahne)… Weiterlesen

Tajine mediterran aus unserer Freiküche

Wir lieben es, draußen zu kochen und zu genießen. Sobald es geht, aktivieren wir unser Grillfäßchen, sehr häufig, um mit der Tajine darauf zu kochen. Wir haben beste Erfahrung mit Grillkohle aus reinem Buchenholz gemacht, die nicht spritzt und lange anhält. Diesmal haben wir eine Tajine aus regionalen Zutaten zusammengestellt, die wir u.a. auf dem… Weiterlesen

Hafer-Power-Frühstückchen

– das warme Müsli, das auch kalt schmeckt Als wir für ein paar Tage auf die schöne Insel La Palma zu einem Seminar reisten, kamen wir mit der leckern Küche von Evelyne in Berührung. Jeden Tag gab es ein „warmes Müsli“, zu dem jeder Seminarteilnehmer zum Frühstück etwas beitragen durfte. Zuhause angekommen, hat sich mit… Weiterlesen