Gemüse-Schein

Kolumne von Thomas Luciow Wir hatten, es war im Juni, wunderschön anzusehendes Gemüse geschenkt bekommen und damit es nicht verdirbt, wollten wir es gleich am Abend zubereiten. Es war warm, weshalb es ein leichtes Gericht sein sollte. Wir entschieden uns für Schellfisch auf einem Gemüse-Kräuterbett. Das Gemüse bestand aus zwei kleinen knackig grünen Zucchinis, einer… Weiterlesen

Wieder eine Erfahrung reicher…

Wieder eine Erfahrung reicher… Unser Know-how gerne – aber bitte nicht erwähnen, wer wir sind!? Letzte Woche erhielten wir einen Anruf von einem interessierten gewerblichen Schweizer, der ganz begeistert von unseren Genusswerken war. Unsere Produktvorstellung hatte er im Magazin STERN entdeckt. Am liebsten wäre er sofort her gefahren und hätte unsere Pasten & Co. probiert,… Weiterlesen

KOLUMNE: Kulturlandschaft Fränkischer Weinberg

Kulturlandschaft Franken – Der Weinberg (Wengert) Wir wohnen nur eine Kirschkernspuckweite von zwei sehr bekannten Würzburger Weingütern entfernt, die die fränkische Weinkulturlandschaft konventionell hegen und pflegen. Die meisten Menschen, die uns besuchen sind erst einmal von der vermeindlichen Idylle begeistert. Ein schöner Garten, alles grün – das ist bis hierhin in Ordnung, denn der wird… Weiterlesen

Fischräuber – 3facher Trauerfall

Graureiher als Fischräuber? In unserem kleinen Terrassenbeet befindet sich ein ein wirklich kleiner Gartenteich, in dem schon seit 3 Jahren 3 muntere Fischlein ihr Heim haben. Außerdem wohnen darin Molche und – bis vor kurzem – eine ganze Horde Kröten-Kaulquappen. Die Nachbarin erzählte uns erst vor wenigen Tagen von ihrer Beobachtung, dass zwei Graureiher (Fischreiher)… Weiterlesen

Kulturlandschaft Main(Wein-)franken

Die Kulturlandschaft Main(Wein-)franken könnte so schön (unbelastet) sein… Gift statt Hacke. Weinlage am Roßberg – Blick aus unserer Manufactur.

Bonbon lutschende Interessentin

Bonbon lutschende Interessentin – eine Anekdote: Hach ja, manchmal ist es schon erheiternd, welche Spontanreaktionen sich ereignen. Gestern war ich auf einer Präsentation im Naturkostmarkt. Eine Mitarbeiterin hatte eine Kundin freundlich hingewiesen, dass nebenan, also bei mir, eine Verkostungsaktion stattfindet, bei der es Leckeres zum Probieren gibt. „Nein danke“, sagte die Kunden, „ich habe gerade… Weiterlesen

Schande für das EU-BIO-Siegel

Nachdem wir gestern die Sendung „Wie billig kann BIO sein“ im ARD gesehen haben, müssen wir uns schon fast schämen, unter welchen Bedingungen BIO-Tiere gehalten werden. Inwieweit die Angaben in der Sendung korrekt sind, können wir natürlich nicht sagen, aber alleine die Äußerungen der Halter der Tiere sind mehr als bedenklich. Hühner mit nackten und roten Ärschen, sind,… Weiterlesen

Duft von Vadagam (Vadouvan) in der Dürrbachau

…ja, heute ist es so weit, der bekannte Duft zieht wieder mal durch die Dürrbachau in Würzburg. Die Stufe der Fermentation ist nun beendet und wir haben das Vadagam, auch Vadouvan genannt, zum Trocknen gegeben. So 3-5 Tage wird es brauchen, bis alles gut durchgetrocknet ist – und dann ist wieder genug Nachschub da, um den… Weiterlesen

Die Welt der EAN-Codes

Da wir unser „Pflänzchen“ Genießermanufactur fleißig gießen, hegen und pflegen, stellt sich natürlich auch einmal der Wunsch ein, davon existieren zu können. So hat es sich ergeben, daß ein Lieferant auf seiner Tour bei entsprechenden Bio-Geschäften einmal nachfragt, ob sie Interesse an unseren Produkten haben. Eigentlich hat es sich gut angelassen, aber als dann ein… Weiterlesen