10 Jahre Genießermanufactur

10 Jahre Genießermanufactur

10 Jahre Genießermanufactur! Kulinarisches Biohandwerk & die Kunst Kulinarischer Kreationen Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass es in den letzten Monaten etwas ruhig um uns war? Keine Genießerpost, wenig Posts, kein Wildkräuterpesto… Das hat seinen Grund: Nach 10 Jahren Genießermanufactur ist es nun Zeit – nein, nicht die Segel zu streichen – sondern dem ganzen Auftritt… Weiterlesen

Nudeln – selbst gemacht

Nudeln – selbst gemacht

Nudeln – selbst gemacht: Nachdem Thomas bei hohen Temperaturen leider nicht nach draußen kann, hat er sich gedacht: „Heute mache ich wieder einmal eigene Nudeln“. Gesagt, getan. Erfahrung hatten wir in unserer Nudelküche, in der wir richtige Walznudeln herstellten, zur genüge gemacht. Von Vollkornnudeln aus Emmer, Einkorn und Dinkel, bis hin zur Königsklasse ohne Ei: Pasta… Weiterlesen

Sommerliche Salate & Spargelpesto

Sommerliche Salate & Spargelpesto

Taboulé (Tabouleh) Bulgur- oder Couscous-Salat Ein superleichtes Gericht, nicht nur für warme Sommerabende. Dieser Salat ist einfach gemacht, kann gut vorbereitet werden und hält auch ein paar Tage im Kühlschrank. Wir haben in diesem Falle Couscous verwendet; Bulgur war gerade aus. Rezept für 2 Personen 100 g Couscous 200 ml Gemüsebrühe oder leichtes Salzwasser ½… Weiterlesen

Forum Botanische Kunst & wir

Forum Botanische Kunst & wir

Forum Botanische Kunst & wir, d.h. in stilvollem Rahmen wurden unsere Genusswerke präsentiert. Seit Anfang April hat das Forum Botanische Kunst in Thüngersheim wieder seine Tore mit der Ausstellung „Botanische Editionen“ geöffnet. Die Frühjahrsausstellung widmet sich dem Thema Pigment-Drucke. Seit es 2002 gelang, im Tintendruckverfahren die brillante Farbwiedergabe von Farbstofftinten mit der hervorragenden Beständigkeit von… Weiterlesen

Topseller in der TAZ

Topseller in der TAZ

An einem Wochenende im Januar wurde über die Topseller der Genießermanufactur in der TAZ berichtet =:O)) Da freut sich das Herz der Genießermanufacturler… pdf-Download

Wir möchten Danke sagen!

Wir möchten Danke sagen!

Liebe Kundinnen und Kunden! Liebe Freunde der Genießermanufactur! Wie, das Jahr 2016 ist schon wieder vorbei? Es hat doch gerade erst begonnen… So ist zumindest unser Gefühl, was dieses Jahr betrifft. Weiterhin dürfen wir auf eine große und bunte Schar von Neu- und Stamm-Kundinnen und -Kunden zurückblicken, die unsere Genusswerke genießen. Vielen lieben Dank dafür!… Weiterlesen

Keksi – Würzpaste für Kekse & Gebäck

Kennen Sie schon unseren Keksi? Es gibt ja (fast) nichts, was wir zu einer Paste umwandeln 🙂 Jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit produzieren wir eine limitierte Charge. Ein Kombination aus selbsthergestelltem Ghee und einen wunderbar duftenden Gewürzkreation. Für Kekse, Plätzchen, Feingebäck, süße Waffeln oder Desserts mit Obst. Keksi macht sich auch gut zu Schokolade, Pralinen und… Weiterlesen

Kennen Sie unser Würzpastenkompendium?

Eine informative Zusammenstellung zur Anwendung und dem Umgang mit Würz- und Chilipasten. Von A wie Aromen bis Z wie Zusatzstoffe. Zu jeder unserer Pasten gibt es kulinarische Anregungen, wie und wo sie diese einsetzen können.   Den Download des Kompendiums gibt es gleich HIER.

Lieferantenportrait: Zwetschgen aus Brück

Lothar Seufert, ein sympathischer Mann, der gerade zur 50+-Generation gehört, ist einer unserer wenigen Lieferanten, der wirklich versteht, warum wir vollreifes Obst für unsere Genusswerke benötigen – in diesem Falle Zwetschgen für unser Latwerge. Und so versteht er es auch, den Obstbäumen ihren Lebensraum zu geben und nur soweit Eingriffe vorzunehmen, dass diese aus sich… Weiterlesen

Topseller in der TAZ

TAZ besucht Genießermanufactur

Ganz im TAZ-Stil, also taz-fatz ging das ganze, nachdem Nicola Schwarzmaier von der Abteilung „Digitale Transformation“ oder auch Online-Redakteurin der TAZ vor kurzem unsere Manufactur besucht hat. Wie man uns erzählte, war sie schwer beeindruckt von unseren individuellen Geschmacksrevolutionen, obwohl wir das so gar nicht empfinden. Wir machen halt einfach das, was wir am besten… Weiterlesen

Latwerge aus Zwetschgen oder Mirabellen

Heiiiinz ei guck amol do! Do gibt’s Latwersch´ …. so, oder andere dialektische Reaktionen auf unser Zwetschgenlatwerge haben uns schon oft zum Schmunzeln gebracht. In Hessen spricht man es Latwersch, Powidl in Österreich, in Franken Latwerch. Im Mittelalter wurde dieser „steife Obstbrei“ als Leckmittel für Medizin verwendet. Das Obst für unsere beiden Latwerge-Varianten mit der… Weiterlesen

Gemüse-Schein

Kolumne von Thomas Luciow Wir hatten, es war im Juni, wunderschön anzusehendes Gemüse geschenkt bekommen und damit es nicht verdirbt, wollten wir es gleich am Abend zubereiten. Es war warm, weshalb es ein leichtes Gericht sein sollte. Wir entschieden uns für Schellfisch auf einem Gemüse-Kräuterbett. Das Gemüse bestand aus zwei kleinen knackig grünen Zucchinis, einer… Weiterlesen

Wieder eine Erfahrung reicher…

Wieder eine Erfahrung reicher… Unser Know-how gerne – aber bitte nicht erwähnen, wer wir sind!? Letzte Woche erhielten wir einen Anruf von einem interessierten gewerblichen Schweizer, der ganz begeistert von unseren Genusswerken war. Unsere Produktvorstellung hatte er im Magazin STERN entdeckt. Am liebsten wäre er sofort her gefahren und hätte unsere Pasten & Co. probiert,… Weiterlesen

Genießerempfehlung: Bio-Saatgut Gaby Krautkrämer

BIO-Saatgut in Hülle & Fülle Fast jeder kennt den Internetbrowser Opera und geht täglich (und nächtlich) damit um. Aber wußten Sie, das Opera auch eine historische Spinatplanze ist? Eine rot-violette Gartenmelde, die nicht nur den Hobbygärtner erfreut, sondern auch den Liebhaber des kulinarischen Genußes. Nicht nur Opera führt Gaby Krautkrämer in Ihrem Onlineshop für biologisches… Weiterlesen

Kräutermelange 2016 – sie ist fertig!

Eine gute Nachricht für Alle, die auf die neue Kräutermelange warten – SIE IST FERTIG! Dafür haben wir unseren biozertifizierten Hauskräutergarten geplündert und wieder zu einer schönen Melange verarbeitet. Die mediterranen Zutaten sind Basilikum, Salbei, Rosmarin und Thymian, mit einem Hauch von Lavendel. Majoran, Estragon und Zitronenverbene geben eine gewisse Raffinesse dazu, begleitet werden diese… Weiterlesen

Slow Food Kochclub Würzburg

Mal raus unter Menschen, sich kulinarisch verwöhnen, was lag da näher, als sich zum Slow Food Kochclub zu begeben. Am Dienstag war es soweit, Gerd Sych, der Conviviumleiter des Bereiches Mainfranken Hohenlohe, hatte zum kulinarsichen Treffen eingeladen. Es soll, was liegt um diese Jahreszeit näher, um das Thema Spargel gehen. Ein Fünf-Gänge-Menü hatte er zusammengestellt,… Weiterlesen

Besuch bei Erich Gahr

Besuch bei Erich Gahr – einem unserer regionalen Chili-Erzeuger – zum Tag der Offenen Gärtnereien in Kitzingen. Erich ist ein Urgestein, was den Bio-Landbau betrifft. 1985 wurde auf ökologischen, besser gesagt biologischen Landbau umgestellt. Seit dieser Zeit wurde die Gärtnerei immer weiter ausgebaut, um die steigende Nachfrage nach frischen Kräutern, Salaten und Gemüsen befriedigen zu… Weiterlesen

bargeldlos zahlen

AB SOFORT: Bargeldlos zahlen

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach bargeldlosem Zahlungsverkehr und um Ihnen einen weiteren Service bieten zu können, haben wir uns entschlossen unsere Genusswerke nicht nur gegen Papiergeld und Münze einzutauschen. Sie können bargeldlos zahlen. AB SOFORT können Sie bei uns mit den gängigen Plastikgeld-Varianten noch bequemer einkaufen. Ob dies in unserem Direktverkauf vor Ort ist, auf… Weiterlesen

Portrait: Unsere Produkte im Café Milchstern Thüngersheim

Botanische Kunstwerke der Malerin Sylvia Peter, ergänzt durch botanische Kunstwerke verschiedener Couleur, machen das Forum Botanische Kunst aus. Eingeschmiegt in einem Innenhof eines denkmalgeschützten Ensembles (ehemaliger Winzerhof „Alter Stern“) liegt in der ehemaligen Scheune das Atelier und die Galerie. Die Bausubstanz wurde weitgehend erhalten, ergänzt durch dezente moderne Elemente. Das eigentliche Schmuckstück ist das Wohnhaus,… Weiterlesen

Weihnachtsmenü 2015

Nach einer streßigen und erlebnisreichen Vorweihnachtszeit waren wir doch ziemlich groggy. Aber ich (Thomas)  konnte meine Hände natürlich nicht still lassen 🙂 und habe ein Weihnachtsmenü mit 4-Gängen gezaubert. Die Mengenangaben habe ich nicht exakt notiert, man sehe es mir unter diesen Umständen bitte nach. Die angegebenen Mengen sind deshalb Ca.-Werte und für 5 Personen.… Weiterlesen